FR Deutsch

Der 1988 in Aarau geborene Joel Marian alias ZeDe war schon in jungen Jahren begeistert davon, Geräusche mit dem Mund zu machen. Als 12jähriger erkannte er, dass man mit dem Mund auch Rhythmen erzeugen kann. Obwohl er dies noch nicht sonderlich ernst nahm, meldete er sich als 15jähriger bei den 1. Schweizer Beatboxmeisterschaften an. Der 9. Platz der dabei heraussprang war für ihn keine Enttäuschung, sondern im Gegenteil eine Motivation. Prompt holte er sich zwei Jahre später den Titel als bester Beatboxer der Schweiz. Dies ermöglichte ihm auch die Teilnahme an der Weltmeisterschaften in Berlin. 2008 doppelte ZeDe nach und gewann an der 3. Schweizermeisterschaft den Titel für „Beste Show”. Auch im Ausland wurde man schon auf seine Fähigkeiten aufmerksam, so konnte er z.B. 2006 mit dem bekannten italienischen Rapper Fabri Fibra auf Tour gehen. Trotz seines jungen Alters kann man ihn schon jetzt zu den Pionieren des Beatbox zählen, der mit seinem Können für viele eine Inspiration ist. 2009 anfangs Juni gelang es dem Schweizer sich den Weltmeistertitel in Berlin für sich zu holen und ist somit derzeit beste offizielle Beatboxer Weltweit. Doch ZeDe produziert die Beats nicht nur mit seinem Mund, sondern auch auf dem Computer. Mit 14 wagte er die ersten Versuche und in den letzten Jahren konnte er für diverse nationale Acts, wie auch einige ausländische Künstler produzieren. Weitere Produktionen für andere Artists sowie eigene Projekte werden folgen.

FR English

Joel Marian alias ZeDe, born in 1988 in Aarau, Switzerland, became enthused by the idea of making noises with the mouth at a young age. As a 12 year old he acknowledged that it is possible to make rhythms with the mouth. Although he didn”t take this particularly serious, he registered to take part in the 1st Swiss Beatbox championships aged 15. The 9th place which resulted from this competition was not a disappointment for him but rather the opposite – a motivation. Hence, he achieved the title of the best beatboxer of Switzerland two years later. This also enabled him to participate in the world championships in Berlin. In 2008 ZeDe”s added one more and he won the title for “best show” at the 3rd Swiss championships. His skills also gained attention overseas which enabled him for example to go on tour with the famous Italian rapper Fabri Fibra in 2006. Despite his young age he can already be included among the pioneers of beatboxing and he is an inspiration for many due to his skills. In 2009 in the beginning of June, the Swiss beatboxer was successful in achieving the world championship title in Berlin and is thus the current best official beatboxer in the whole world. However, ZeDe does not just produce beats with his mouth; he also produces them on the computer. At the age of 14, he took his first chance and in the past few years he has produced work for diverse national acts alongside other foreign artists. Additional productions for other artists and his own projects will follow.